Anzeige

1822direkt: 2 % Tagesgeld Zinsen aufs 1822 direkt Tagesgeldkonto

© Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Auch weiterhin überzeugt die 1822direkt Bank bei dem eigenen Tagesgeldkonto mit starken Zinsen und kundenfreundlichen Rahmenbedingungen. Im November 2010 hat die Bank den Tagesgeld Zinssatz von bislang 1,60 % auf 2,00 % erhöht.

Anleger können sich bei der 1822direkt Bank auch weiterhin auf Tagesgeld Zinsen in Höhe von 2,00 % verlassen. Damit gehört das Angebot derzeit zu den Besten auf dem Tagesgeldmarkt. Die 1822direkt gewährt den hohen Zinssatz für Anlagebeträge bis zu einer Summe von 250.000 Euro. Nun hat sich die Direktbank jedoch für eine Änderung für Neukunden entschieden.

Ab dem 26. Januar 2011 gilt der Zinssatz in Höhe von 2,00 Prozent für Neukunden lediglich bis zu einer Anlagesumme von 50.000 Euro. Trotzallem kann sich die 1822direkt mit diesem Angebot auch weiterhin gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Ab einem Anlagebetrag von 50.000 bis maximal 500.000 Euro gewährt die Bank Tagesgeld Zinsen in Höhe von 1,30 %.

Übersteigt die eigene Anlagesumme den Betrag von 500.000 Euro, sinkt der Zinssatz auf 0,50 %. Anleger profitieren bei dem Tagesgeldkonto der 1822direkt von einer Zinsgarantie bis zum 5. Juli 2011. Die Zinsgarantie gilt für alle Tagesgeldkonten, die ab dem 26. Januar 2011 eröffnet werden.


Leave a Reply

-->