Anzeige

Aktueller Goldpreis in Euro 28.01.2011

© knipseline / pixelio.de

Nachdem der Goldpreis zu Wochenbeginn deutlich nachgeben musste, zeichnet sich bei dem Edelmetall eine leichte Erholung ab. So konnte der Goldpreis gegenüber dem Vortrag leicht steigen.

Am Freitag, den 28. Januar 2011, notiert der Goldpreis bei 961,18 Euro je Feinunze (Stand: 10:28 Uhr). In den Freitag der vierten Kalenderwoche startete das Edelmetall mit einem Eröffnungspreis von 959,76 Euro je Feinunze. Den Vortag schloss der Goldpreis mit 959,14 Euro je Feinunze ab.

Damit konnte der Goldpreis in den ersten Stunden des Freitags die positive Entwicklung des Vortages fortsetzen. Der Goldpreis unterliegt stetigen Schwankungen, durch die er an die Nachfrage und die Aktivitäten der Handelsplätze angepasst wird.

Gold gilt heute als eine der sichersten Geldanlagen weltweit. Bereits während des Altertums wurde das Edelmetall aufgrund seiner Beständigkeit und Schönheit geschätzt. Derzeit sind die Goldbestände so hoch wie nie zuvor in der Menschheitsgeschichte. Abgesehen von kleineren Schwankungen hält der Goldpreis seit Monaten an einem kontinuierlichen Aufwärtstrend fest.


Leave a Reply

-->